Was ist die sozialpädagogische Wohngemeinschaft "FÜHL DICH WOHL"?

Die sozialpädagogische Wohn-Gemeinschaft "FÜHL DICH WOHL" wurde im Jahr 2000 vom Wohngemeinschaftsgründer- und Leiterpaar Diplomsozialpädagoge Gerald Herowitsch-Trinkl & Diplomsozialarbeiterin Monika Herowitsch-Trinkl gegründet.

Die sozialpädagogische Wohn-Gemeinschaft "FÜHL DICH WOHL" ist als privater, sozialer Dienstleistungsbetrieb, eine freie Jugendwohlfahrtseinrichtung nach dem Jugendwohlfahrtsgesetz und bietet bis zu 15 stationäre Betreuungsplätze zur „vollen Erziehung“ für Kinder und Jugendliche.

Für die aufgenommenen Kinder, die zu ihrem Wohl und ihrer Sicherheit nicht in ihrer Herkunftsfamilie bleiben können, bietet die sozialpädagogische Wohn-Gemeinschaft "FÜHL DICH WOHL" ein neues Zuhause mit liebevoller und professioneller sozialpädagogisch-therapeutischer Betreuung.
Das Gründer- und Leiterpaar, mit sozial-pädagogischer Ausbildung, jahrzehntelanger Berufserfahrung und idealistischem Engagement, bietet den Kindern in der sozialpädagogischen Wohn-Gemeinschaft "FÜHL DICH WOHL" eine familiennahe Struktur mit einem qualifiziertem Team in einem sozialpädagogisch-therapeutischem Milieu.
Durch das dauerhafte Beziehungsangebot des Wohngemeinschafts-Leiterpaares erleben verlassene Kinder Verlässlichkeit. Durch das Erleben und Erlernen alternativer Lebensmodelle, aufbauend auf wertschätzendem, respektvollem und gewaltfreiem Miteinander in der Gemeinschaft, erhalten die Kinder die Möglichkeit bisher erlebte und erlittene Beziehungs- und Problemmuster der Herkunftsfamilie zu überwinden (zum Beispiel Sucht, Gewalt, Verwahrlosung, Kriminalität…).
Diese Kinder, die vom Schicksal schon am Beginn ihres Lebens schwer getroffen und benachteiligt wurden, erhalten somit eine zweite Chance auf ein Stück vom Glück für einen Teil ihrer Kindheit und die Hoffnung auf eine selbstständige, lebenswerte und erfüllte Zukunft.

zurück